geschichten_header

45 Jahre Begeisterung für Fritz Winter

Karriere
Azubi
01. Juni 2023
  • Flüssiges Eisen und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten: Manfred Müller ist Segmentleiter und fasziniert von dem Umfeld, das Fritz Winter bietet.

Manfred Müller, Leiter Segment Fahrwerk, verantwortlich für über 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter


Ich bin Manfred Müller und arbeite seit rund 45 Jahren bei Fritz Winter. Das flüssige Eisen hat mich damals als Azubi fasziniert und das macht es bis heute. Als ich hier mit meiner Ausbildung zum Former (heute: Gießereimechaniker) angefangen habe, durfte ich den Firmengründer Fritz Winter persönlich kennenlernen. Sein charismatischer Charakter hat mich sehr beeindruckt. Er hat uns beigebracht, alle Kolleginnen und Kollegen gleich zu behandeln, unabhängig von ihrer Position und Herkunft. Das hat mir früh gezeigt, wie wichtig soziale Kompetenz ist. Das familiäre Umfeld bei Fritz Winter sorgt dafür, dass ich jeden Tag mit Freude und Spaß zur Arbeit komme. Um mich herum ist über die vielen Jahre ein tolles Team gewachsen - wir sind nicht nur Arbeitskollegen, sondern auch Freunde geworden.


Was ist das Besondere an FW? 

Das Besondere an Fritz Winter ist die familiäre Atmosphäre. Hier behandeln wir alle Kolleginnen und Kollegen gleich. Wir helfen uns gegenseitig und stehen füreinander ein. Bei Fritz Winter ist der Mensch das Wichtigste.


Warum sollte man sich bei FW bewerben? 

Bei Fritz Winter erhält man eine fantastische Ausbildung und hat die Möglichkeit, seine nächsten Schritte bis hin zur Führungskraft zu machen. Auch für Berufserfahrene gibt es zahllose verschiedene Möglichkeiten und ein breit gefächertes Aufgabengebiet. Jeder, der technikbegeistert ist oder gerne mit Menschen zu tun hat und Projekte macht, ist hier genau richtig.


Warum arbeiten Sie schon so lange bei Fritz Winter? 

Ich arbeite seit 45 Jahren bei Fritz Winter, weil ich jeden Tag mit Enthusiasmus und Freude etwas weiterentwickeln und bewegen kann. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, stehen für mich immer im Vordergrund. Wenn ich nicht von Fritz Winter überzeugt wäre, wäre ich nicht so lange dabei (lacht).

manfred_mueller
Karriere
Azubi
Praktikum
01. Juni 2023

Emmi Kobienia: ein Auslandspraktikum auf Malta

Emmi's aufregende Zeit auf Malta bei einem Partnerunternehmen von Fritz Winter hat sie sowohl beruflich als auch persönlich bereicherte. Tauche ein in Emmi's Abenteuer.

Karriere
Studium
01. Juni 2023

Annika Krug: PMO Logistik

Annika hat als Werkstudentin bei Fritz Winter angefangen. Mittlerweile ist sie im Projektmanagement Office. Wie sie ihren Karriereweg im Bereich Logistik gefunden hat, erzählt sie hier.

Karriere
01. Juni 2023

Sebastian Hofmann: Hier beginnen Weiterentwicklung und Karriere

Sebastian Hofmann ist von der Ausbildung zum Industriekaufmann bis zum Leiter der Aus- und Weiterbildung bei Fritz Winter aufgestiegen. Hier berichtet er von seinem beruflichen Werdegang.

Karriere
Azubi
Praktikum
01. Juni 2023

Emmi Kobienia: ein Auslandspraktikum auf Malta

Emmi's aufregende Zeit auf Malta bei einem Partnerunternehmen von Fritz Winter hat sie sowohl beruflich als auch persönlich bereicherte. Tauche ein in Emmi's Abenteuer.

Karriere
Azubi
01. Juni 2023

Wilhelm Steinberg: Die Entwicklungsmöglichkeiten sind grenzenlos

Vom Auszubildenden zum Leiter der Produktentwicklung. Wilhelm Steinberg über seine Karriere in der vielseitigen Welt von Fritz Winter.