Eine Investition in kommende Generationen - Eisengießerei Fritz Winter eröffnet neues Ausbildungszentrum

Presse , Ausbildung

Es ist die größte Investition in Ausbildung in der Unternehmensgeschichte: Die Eisengießerei inverstiert 750 000 Euro in sein neues Ausbildungszentrum.

Die Eisengießerei Fritz Winter feierte die Eröffnung des neuen Ausbildungszentrums. Mit dem Umbau und der Erweiterung des Schulungszentrums stehen nun 970 statt vorher 610 Quadratmeter für die Auszubildenden zur Verfügung. Eine Fotowand vemittelte Eindrücke von den Bauarbeiten, die am 3. September 2018 begannen.

.. Seit etwa 1975 wird das Gebäude als Ausbildungswerkstatt genutzt", berichtete Personalleiter Andreas Fiedler und ergänzte: .. Mit dem neuen Ausbildungszentrum können wir jetzt die Erwartungen der jungen Generation an eine moderne Ausbildung in einladenden Räumen mit zeitgemäßer technischer Ausstattung erfüllen." Der Umbau sei eine nachhaltige Weichenstellung und Investition in die kommenden Generationen.

"Mit dem neuen Ausbildungszentrum bietet das Unternehmen nun eine solide, moderne und attraktive Ausbildung."

Die Firma hat jedes Jahr etwa 45 Ausbildungsplätze zu besetzen. Insgesamt machen derzeit etwa 160 junge Menschen ihre Ausbildung in 14 verschiedenen Ausbildungsberufen bei Fritz Winter.

.Seit vielen Jahren legen wir Wert auf die Ausbildung eigener Nachwuchskräfte", sagte Geschäftsführer Gunter Barnstorff und fügte an: "Mit dem neuen Ausbildungszentrum bietet das Unternehmen nun eine solide, moderne und attraktive Ausbildung." "Der Umbau der Werkstatt ist die größte Investition in die Ausbildung in der Unternehmensgeschichte." berichtete Ausbildungsleiter Klaus Beck, der seit 25 Jahren als Ausbilder im Unternehmen tätig ist.

"Der Umbau der Werkstatt ist die größte Investition in die Ausbildung in der Unternehmensgeschichte."

Das Gesamtbudget für den Umbau und die Erweiterung lag bei 750 000 Euro. „Dabei waren durchaus einige Herausforderungen zu bewältigen." Beispielsweise stellte sich
die Frage, wie können die Auszubildenden in der Bauphase adäquat auf die Prüfungen vorbereitet werden?" schilderte Beck. Er bedankte sich bei den Auszubildenden, die jeden Tag am Umbau mitgearbeitet und das Projekt mit Feuereifer unterstützl haben.

Quelle: Stefanie Wellner, OP Marburg 07.09.2019

Fotos: Fritz Winter Eisengießerei

Zurück zur Übersicht

Andreas Fiedler

Leiter Servicecenter Personal

Telefon:
0049-6428-78-399
E-Mail:
andreas.fiedler@fritzwinter.de